Junge Union Münster-Süd
Junge Union
23:35 Uhr | 22.05.2018 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 
Pressearchiv
12.07.2005 - Jan Spichala Übersicht | Drucken

Von Politikverdrossenheit keine Spur

Mitgliederzuwachs der JU-Hiltrup / Neue Aktionen geplant

Während sich die politischen Ereignisse im Land überschlagen, scheint für junge Menschen
in Hiltrup politisches Engagement wichtiger zu sein denn je.


Jan Spichala - Mitgliederzuwachs der JU-Hiltrup / Neue Aktionen geplant

Während sich die politischen Ereignisse im Land überschlagen, scheint für junge Menschen
in Hiltrup politisches Engagement wichtiger zu sein denn je. Ein Trend, der sich auch in der Vorstandssitzung der Jungen Union Hiltrup niederschlug: Die beiden Vorsitzenden Carsten Möller und Linus Tepe begrüßten zahlreiche neue Mitglieder, die künftig die JU-Hiltrup bei der Planung und Durchführung der Aktionen zum anstehenden Bundestagswahlkampf unterstützen werden. Außerdem wurde Jan Spichala in das neu geschaffene Amt des Verantwortlichen für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewählt.

Als weiterer Tagungspunkt stand die Auswertung des Spielplatztestes auf dem Programm,
in dem sämtliche Spielplätze in Hiltrup auf Qualität und Kinderfreundlichkeit bewertet
wurden. Erleichterung für Kinder und Eltern: Die Ergebnisse waren fast durchgehend positiv. Dennoch erarbeiteten die Mitglieder der JU- Hiltrup Verbesserungsvorschläge, die den Verantwortlichen der Bezirksvertretung Hiltrup vorgelegt werden. So soll die Qualität der Hiltruper Spielplätze noch weiter optimiert werden.

Auch im Falle anstehender Neuwahlen bleibt die Junge Union aktiv. So wird der politische Nachwuchs das Wahlkampfteam von CDU-Bundestagskandidat Ruprecht Polenz unterstützen. Auch direkt vor Ort arbeiten CDU und JU erfolgreich zusammen: Der gemeinsame Informationsstand auf der Marktallee, der bereits im vergangenen Landtagswahlkampf Früchte trug, soll Hiltruper Bürgern die Möglichkeit geben, sich über das politische Programm der Union zu informieren.

Aber auch für junge Menschen sind weitere Aktionen in Vorbereitung:
So lädt die Junge Union Hiltrup alle Mitglieder und Interessierte am 13.August zu einer
gemeinsamen Kanutour mit anschließendem Grillen ein.
Weitere Informationen zu aktuellen Projekten sowie Möglichkeiten
politischer Mitarbeit in Hiltrup erhalten Sie unter www.ju-hiltrup.de


Christian Gerdes, 24.09.2006, 22:09 Uhr
Impressionen
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
   
0.00 sec. | 5209 Visits