Junge Union Münster-Süd
Junge Union
09:17 Uhr | 19.02.2018 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 
Pressearchiv
12.03.2006 - Jan Spichala Übersicht | Drucken

Bemühungen nicht im Sand verlaufen

Bezirksverwaltung realisiert Anregungen der Jungen Union Hiltrup

Carsten Möller staunte nicht schlecht, als er letzte Woche in seinem Briefkasten ein Schreiben der Bezirksverwaltung Hiltrup fand. In diesem bedankte sich Leiter Dieter Tüns bei dem 1. Vorsitzenden der JU-Hiltrup für seine Anregungen zur Verbesserung der Spielplätze in Münsters Süden.


Foto
Carsten Möller und Linus Tepe mit der Antwort der Bezirksverwaltung
Jan Spichala - Bezirksverwaltung realisiert Anregungen der Jungen Union Hiltrup

Carsten Möller staunte nicht schlecht, als er letzte Woche in seinem Briefkasten ein Schreiben der Bezirksverwaltung Hiltrup fand. In diesem bedankte sich Leiter Dieter Tüns bei dem 1. Vorsitzenden der JU-Hiltrup für seine Anregungen zur Verbesserung der Spielplätze in Münsters Süden.
Die Junge Union hatte im vergangenen Jahr sämtliche Spielplätze in Hiltrup auf Qualität und Kinderfreundlichkeit getestet und Verbesserungsvorschläge in einem Antrag in die Bezirksvertretung eingebracht, um die Benutzung der Anlagen sicherer und problemloser zu gestalten.
Nachdem nun das Amt für Grünflächen und Umweltschutz die beanstandeten Spielplätze noch einmal eingehend geprüft hat, werden in den kommenden Wochen zahlreiche Gefahrenpunkte wie etwa scharfe Betonkanten oder ungünstige Wegesperren beseitigt, so dass Eltern ihre Kinder auch weiterhin bedenkenlos in Hiltrup spielen lassen können.
Auch in Zukunft will die Junge Union , unter anderem auf den ausdrücklichen Wunsch der Bezirksverwaltung hin, kritische Punkte in Hiltrup unter die Lupe nehmen. Aktuell wird geplant, die Situation am Bahnhof zu verbessern, da die Zustände gerade für die zahlreichen Schüler und Pendler nicht mehr hinnehmbar sind. Sie sind tagtäglich auf die Bahn angewiesen und haben kaum Sitz- und Unterstellmöglichkeiten.(SPI


Zusatzinformationen zum Download
 


Christian Gerdes, 24.09.2006, 22:05 Uhr
Impressionen

Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
 
   
0.04 sec. | 5047 Visits